test

Orgeluse

Der Firmenname „Orgeluse“

Orgeluse begegnen wir in Parzival. Erst einmal sind wir beeindruckt von ihrer Schönheit. Allerdings zeigt sich ihr Verhalten aufs äußerste unschön und so stellt der Leser und die Leserin die Schönheit bzw. den Schönheitsbegriff in Frage!!!! Im Laufe der Geschichte erklärt sich weshalb Orgeluse so ist wie sie ist. … und indem der Leser und die Leserin Verständnis entwickelt erleben wir sie wieder schön - Ergo: Wir müssen für jeden Menschen Verständnis entwickeln um sein “Schönes” zu sehen. Das ist unser Bemühen!

Gründung

Orgeluse wurde als Großhandel von Birgit Ackermann und Jan Luiten in Amsterdam begründet und am 29. Mai 1992 in der Kamer van Koophandel eingetragen. Am 26. November 1994 eröffnete B.A. Orgeluse dann als Einzelhandel in Lindau in der Salzgasse 5. Seit 2002 können sie uns in der Fischergasse 8 finden.